Halloween Fright Nights

Haßloch/Pfalz, 10. Oktober 2018

Nach dem Wahnsinns Erfolg des vergangenen Jahres, mit rund 95.000 Besuchern, öffnet der Holiday Park wieder die Tore für das Nr. 1 Halloween Event in der Region! An den 5 Fright Nights (13., 20., 27. & 31. Okt. + 03. Nov. 2018) erwartet sie Spaß für die ganze Familie – und hartgesottene Horrorfans kommen auch auf Ihre Kosten! Tagsüber begeistert das Event mit Gruselspaß und schaurig-schöner Dekoration für Groß und Klein. Doch wenn es dunkel wird ertönen von überall Schreie durch die Nacht: in den Scare Zones „Titty Twister“, „Zombie Factory“, „Camp Sonnenschein“ und jetzt NEU „Freak Circus“ – freigegeben ab 16 Jahren – treiben Live-Erschrecker ihr Unwesen, sodass sich selbst eingefleischte Gruselfans die Nackenhaare hochstellen…also ACHTUNG - Betreten auf eigene Gefahr!



Hier können Sie die Pressemappe herunterladen: https://we.tl/t-Gz7hBlmRA2



 

Download-Material

Download als .zip

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle: presse@holidaypark.de Tel. +49 (0)6324/5993-319

Über Plopsa Group

Plopsa, die Freizeitpark-Sparte von Studio 100, besteht zur Zeit aus 7 Themenparks mit rund 3 Millionen Besuchern jährlich. Die Plopsa Parks bietet Freizeitspaß mit Top-Attraktionen für Groß und Klein in einer einzigartigen Umgebung. In Belgien sind es Plopsaland De Panne, der Wasserpark Plopsaqua de Panne, der überdachte Plopsa Indoor Hasselt und Plopsa Coo, der in den belgischen Ardennen liegt. Im Jahr 2010 wurde der erste niederländische Indoor-Themenpark, Plopsa Indoor Coevorden, eröffnet. Im selben Jahr wurde auch der bestehende deutsche Holiday Park übernommen. Am 29. September 2018 eröffnete Plopsa nun seinen ersten Themenpark in Polen: Majaland Kownaty. 2020 wird der zweite Plopsa-Wasserpark in Hannuit eröffnet: Plopsaqua Hannuit-Landen. Neben den Parks hat Plopsa auch einen externen Plopsa-Shop im Wijnegem Shopping-Center und das Plopsa Theater in De Panne. Die Eröffnung des ersten Plopsa Hotels in De Panne ist ebenfalls für 2020 geplant.

Zurück zur Übersicht
Fragen? Kontaktieren Sie unsere Pressestelle über presse@holidaypark.de