Holiday Indoor im Holiday Park öffnet jetzt auch im Winter

Haßloch/Pfalz, 20. September 2019

Erstmalig wird es dieses Jahr im Holiday Park eine Wintersaison geben. Dazu öffnet der Park von November bis März seinen neuen Indoorthemenpark Holiday Indoor.

Der Holiday Park öffnet dieses Jahr erstmalig auch im Winter seine Tore für die Besucher. Fahrgeschäfte, Indoor-Spielplätze, Shows und tolle Specials gibt es dieses Jahr auch im Winter zu erleben – und das völlig wetterunabhängig. Mit dem 2019 offiziell eröffneten Indoor Themenbereich Holiday Indoor bietet sich die Möglichkeit, den Holiday Park auch in der kalten Jahreszeit zu besuchen. In der 5000qm großen, beheizten Halle finden die Besucher 7 Familienattraktionen und treffen Ihre Fernsehhelden wie Heidi, Tabaluga und Biene Maja hautnah. Das Konzept des Holiday Indoor hebt sich deutlich von den bisher bekannten Indoor-Spielplätzen ab. Mit einem Investitionsvolumen von 7,5 Millionen Euro wurde eine einzigartig deteilreiche Erlebniswelt geschaffen. Die fantasievollen Attraktionen im neuen Indoorbereich wurden rund um die beliebten TV-Figuren „Heidi“ sowie „Mia and me“, eine der meistgesehenen Kinderserien im deutschen Fernsehen, thematisiert. Darüber hinaus hat „Tabaluga“ im Holiday Indoor mit einer neuen Achterbahn eine Heimat gefunden. Neben den aufwändig gestalteten Fahrgeschäften und Spielplätzen finden Besucher ein Restaurant, einen Shop, sowie ein Theater mit über 500 Sitzplätzen. Hier finden an jeden Öffnungstag Meet & Greets mit den beliebten Figuren des Parks statt. Speziell in den Weinachtsferien, wird der Park mit vielen Weinachtsbäumen geschmückt und für die kleinen Besucher wartet der Weinachtsmann um Weinachtswünsche entgegen zu nehmen. Für Jahreskartenbesitzer ist der Eintritt in der Wintersaison kostenlos. Eine Tageskarte kostet in der Wintersaison 9,99€. Weitere Informationen und Öffnungszeiten auf holidaypark.de.

Neue Investitionen Auch nach dem Start der Winter Saison geht es im Holiday Park mit großen Schritten weiter. In den kommenden 5 Jahren wird die Plopsa Gruppe 25 Millionen Euro in den Park investieren. Bereits in der Sommersaison 2020 bietet der Holiday Park ein neues atemberaubendes Abenteuer. In der Attraktion "Dino Splash" wagen die Besucher eine abenteuerliche Fahrt durch das Gebiet der prähistorischen Dinosaurier. Neben der thematischen Neugestaltung des Donnerflusses zum "Dino Splash" im kommenden Jahr, wird auch das Wikingerdorf in den kommenden Jahren um zwei neue Attraktionen erweitert. Dadurch ergibt sich der nächstlogische Schritt des Parks, der Bau eines Hotels. Somit haben die Besucher die Möglichkeit den Park mehrere Tage zu erleben. Das große Ziel des Parks ist es, durch die Investitionen, das Ziel von mehr als 1 Millionen Besucher zu erreichen.

Download-Material

Download als .zip

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle: presse@holidaypark.de Tel. +49 (0)6324/5993-319

Über Plopsa Group

Plopsa, die Freizeitpark-Sparte von Studio 100, besteht zur Zeit aus 7 Themenparks mit rund 3 Millionen Besuchern jährlich. Die Plopsa Parks bietet Freizeitspaß mit Top-Attraktionen für Groß und Klein in einer einzigartigen Umgebung. In Belgien sind es Plopsaland De Panne, der Wasserpark Plopsaqua de Panne, der überdachte Plopsa Indoor Hasselt und Plopsa Coo, der in den belgischen Ardennen liegt. Im Jahr 2010 wurde der erste niederländische Indoor-Themenpark, Plopsa Indoor Coevorden, eröffnet. Im selben Jahr wurde auch der bestehende deutsche Holiday Park übernommen. Am 29. September 2018 eröffnete Plopsa nun seinen ersten Themenpark in Polen: Majaland Kownaty. 2020 wird der zweite Plopsa-Wasserpark in Hannuit eröffnet: Plopsaqua Hannuit-Landen. Neben den Parks hat Plopsa auch einen externen Plopsa-Shop im Wijnegem Shopping-Center und das Plopsa Theater in De Panne. Die Eröffnung des ersten Plopsa Hotels in De Panne ist ebenfalls für 2020 geplant.

Zurück zur Übersicht
Fragen? Kontaktieren Sie unsere Pressestelle über presse@holidaypark.de